Erreichbarkeit: 24 Stunden, 7 Tage die Woche
via Telefon: +34 722 222 801
via E-Mail: info@lucky-charter.com

Epische Orte auf Mallorca 2

Mirador Es Colomer
Natürliche Eigenschaften

Mirador Es Colomer, einer der atemberaubendsten Aussichtspunkte Mallorcas, liegt im Cap Formenter und blickt auf Menorca im Osten, Cala Fiquera im Westen und Alcudia im Süden. Die Klippen sind ziemlich hoch und der Wind kann bösartig sein, also wählen Sie einen ruhigen Tag.

Naturpark Sa Dragonera
Natürliche Eigenschaften

Sa Dragonera ist eine kleine unbewohnte Insel und ein Naturschutzgebiet direkt vor der Südwestküste Mallorcas, direkt gegenüber dem Ort Sant Elm. Sie ist benannt nach ihrer drachenartigen Form und den Eidechsen, die sie bewohnen – eine Unterart, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden ist. Ökologen haben einen wichtigen Kampf gewonnen, um die Hotelentwicklung auf der Insel zu stoppen, und sie bleibt völlig unberührt mit einem unberührten Naturpark. Die Bootsfahrt dauert nur 20 Minuten, aber die Besucher können hier nicht übernachten. Kehren Sie vor Sonnenuntergang zurück, um einige der spektakulärsten Sonnenuntergänge der Insel zu erleben.

Parc Natural de s’Albufera de Mallorca (Naturpark)
Natürliche Eigenschaften

Diese Feuchtgebiete sind mit dem Auto oder mit dem Fahrrad auf einer der vielen Routen in der Region erreichbar. Sie befinden sich zwischen Alcudia und Can Picafort. Der Eintritt in die Feuchtgebiete ist frei. Karten und Ferngläser sind im Besucherzentrum erhältlich, so dass Sie das Gebiet erkunden und Einblicke in die Kleintiere und verschiedenen Vögel erhalten können.

Es Baluard Museum für moderne und zeitgenössische Kunst
Kunstgalerie, Kunstmuseum, Kunstmuseum

Diese in die alten Stadtmauern eingebaute Galerie für zeitgenössische Kunst bietet eine hervorragende Kulisse mit Blick auf den Haupthafen von Palma, mit beeindruckenden Stadt- und Meerespanoramen von der Spitze der Stadtmauern aus dem 16. Jahrhundert. Die Architektur verschmilzt Glas und Beton des 21. Jahrhunderts geschickt mit den mittelalterlichen Sandsteinmauern, während eine Reihe von Rampen und Terrassen helle und luftige Ausstellungsräume verbinden. Die ständige Sammlung umfasst Gemälde und Keramik von Picasso, Miró, Sorolla und Rusiñol, während Sie auch regelmäßig Wechselausstellungen internationaler und lokaler zeitgenössischer Künstler besuchen können. Auf ihrer Website finden Sie eine vollständige Liste der Ausstellungen und einen Zeitplan für den Besuch von Werken.

Königlicher Palast La Almudaina
Kathedrale

In der Nähe des Meeres und direkt neben der Kathedrale liegt der faszinierende königliche Palast, der noch heute vom König von Spanien als Residenz für offizielle Sommerzeremonien genutzt wird. Der Palast, den wir heute sehen, ist das Ergebnis von Veränderungen an der 1281 erbauten muslimischen Festung und wurde während der Herrschaft von Jaime I. zum Sitz des unabhängigen Königreichs Mallorca. Hier befinden sich noch die ursprünglichen Bäder und Warm- und Kühlräume aus der maurischen Zeit. Im ganzen Palast gibt es eine Reihe von unglaublichen Wandteppichen sowie Möbel aus verschiedenen Epochen der Geschichte.

Weiter zu Teil 3

Leave a comment